Neue Musik von Blake: Lighthouse In Darkness

Unser Sascha (alias A.P. Blake) hat die letzten Jahre zusammen mit Flowing Tears-Sängerin Helen Vogt an einem neuen Projekt namens Lighthouse In Darkness gearbeitet und die beiden veröffentlichen heute ihr Debüt „The Melancholy Movies“, das wir Euch ans Herz legen wollen.

Lighthouse-in-Darkness-Cover

Sascha hat die komplette Musik geschrieben, weitgehend eingespielt und produziert und singt in einem Song auch mit. Die Musik hat zwar nichts mit Metal zu tun, ist aber nichtsdestotrotz düster, melancholisch und sehr nostalgisch. Das Projekt ist beeinflusst von Trip-Hop und alter Filmmusik und wurde verglichen mit Portishead, Lana Del Rey oder Goldfrapp. Wenn Ihr für solche Sounds offen seid, checkt doch mal dieses Lyric-Video zu dem Song „Oceanbliss“ oder hört das gesamte Album via Spotify oder Bandcamp. Im Winter Solitude Shop gibt es auch eine CD mit 3 Bonus-Tracks.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.